Geld für Sport und Kinder

Melsunger Kuge-Stiftung spendete mehr als 31 000 Euro

Melsungen - Die Melsunger Kuge-Stiftung fördert in diesem Jahr neun Projekte mit insgesamt 31 087 Euro, sagt Elke Schmidt von der Stiftung. Bei der Übergabe war auch der Gründer, Reinhard Kuge, anwesend. Kuge hat die Stiftung im Jahr 2019 anlässlich seines 70. Geburtstages gegründet.

Bereits zum fünften Mal spendet die Kuge-Stiftung nun an verschiedene Einrichtungen.

In den vorherigen fünf Jahren hat die Stiftung insgesamt 175 000 Euro an 47 verschiedene Einrichtungen ausgeschüttet. Die neun Projekte, die in diesem Jahr durch die Kuge-Stiftung gefördert  werden, sind:

Jungschar Melsungen: 2150 Euro wurden dieses Jahr von der Stiftung an diese Einrichtung gespendet. Mit diesem Geld sollen vier neue Kajaks gekauft werden.

Kindergruppe Kim: Diese Einrichtung schafft mit der Förderung der Stiftung von insgesamt 3800 Euro ein Bodentrampolin an.

SG 09 Kirchhof: 5000 Euro erhielt diese Einrichtung für ihr Sommercamp von der Kuge-Stiftung.

Kita Altenburg Felsberg: 1757 Euro wurden insgesamt an diese Einrichtung für das Spielecenter der Kita Altenburg gespendet.

Kirchengemeinde Beiseförth-Malsfeld: Die Evangelische Kirchengemeinde Beiseförth-Malsfeld wird mit einem Spendenbetrag von 6200 Euro unterstützt. Mit diesem Betrag soll eine neue Küche angeschafft werden.

Reit- und Fahrverein Spangenberg: Eine Spende von 5000 Euro hat der Reit- und Fahrverein Spangenberg bekommen. Ein Schulpferd für Kinder soll durch die Spende ermöglicht werden.

Zusammen Stark: Eine Spende von 2100 Euro kam für diese Einrichtung zustande. Sie schaffen mit dem Spendenbetrag Pausenspielkisten und Sitzmöbel an.

Förderverein Bläserkreis: Der Förderverein Bläserkreis erhielt eine Summe von 4080 Euro und unterstützt damit die Bläser-Workshops.

Evangelische Jugend Melsungen Stadt: Diese Einrichtung konnte sich über eine Geldspende von 1000 Euro freuen. Ein Zuschuss für die Freizeit Ijsselmeer wurde damit ermöglicht.

Die Melsunger Kuge-Stiftung plant, auch künftig weiter an verschiedene Einrichtungen zu spenden.

Ziele der Stiftung sind die Förderung der Kinder und Jugendhilfe und die Förderung von Kunst und Kultur. Außerdem gehören die unterstützung von Wissenschaft und Forschung sowie die Förderung der Erziehungs-, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe dazu, genauso wie die Förderung des Sports.

Um eine Spende der Kuge-Stiftung zu erhalten, können sich Einrichtungen über ein Anmeldeformular auf der Internetseite der Kuge Stiftung kuge-stiftung.de anmelden. Kuge und sein Team entscheiden dann, welche Einrichtungen in die Förderung aufgenommen werden und eine Spende erhalten.

Spendenübergabe: Der Gründer der Kuge-Stiftung, Reinhard Kuge, steht mit seiner Ehefrau Renate Kuge in der Mitte zwischen den Vertretern der unterstützten Einrichtungen. Foto: Elke Schmidt/nh